Butter & Co. von Schärdinger

 

Neuigkeiten

Butter & Co

Bei der Herstellung von Butter unterscheidet man zwischen Süßrahm- und Sauerrahmbutter. Süßrahmbutter ist eine sehr gängige Sorte, bei der der Rahm bis zu 20 Stunden kühl gelagert wird bis sich Fettkristalle bilden, um dann durch Schlagen und Kneten die Süßrahmbutter zu erzeugen. Die nussig-milde Süßrahmbutter erinnert in ihrem Geschmack leicht an Schlagobers.

Für die zart-säuerlich schmeckende Sauerrahmbutter werden dem Rahm Sauermilchkulturen zugesetzt. Die Rahmreifung erfolgt bei Temperaturen um 15° C. Danach wird aus dem sorgfältig gereiften Rahm ebenfalls durch Schlagen und Kneten die beliebte Sauerrahmbutter erzeugt.

Alle Schärdinger Butterprodukte werden aus 100% österreichischer, gentechnikfreier Milch hergestellt.