Käse von Schärdinger

 
Asmonte   Asmonte
Bergfex   Bergfex
Edamer   Edamer
Jerome   Jerome

Bergbaron

 
Sein runder Geschmack, der strohgelbe, mittel-feste Teig, der angenehm milchige Duft und das charakteristisch-süßliche Aroma machen den Bergbaron zum beliebtesten und bekanntesten österreichischen Käse. Aus diesem Grund wurde der traditionsreiche Käse bereits viele Jahre mit dem AMA Käsekaiser und anderen Auszeichnungen belohnt. Der Bergbaron wird seit 1977 in Feldkirchen in Oberösterreich hergestellt. Die Propionsäuregärungsreifung verleiht diesem großlöchrigen Schnittkäse seinen süßlich-milden Geschmack. Pasteurisierte Milch ist die Basis dieser Käsesorte, die in großen Blöcken erzeugt wird. Die Käseblöcke werden in Folie eingepackt und reifen darin mehrere Wochen. Der fertige Käse weist durch diese ... [mehr]

Link zur Promotion: www.derbergbaronruft.at
Bergbaron
 
Laktosefrei
AMA Gtesiegel
Gentechnikfrei
 
Sein runder Geschmack, der strohgelbe, mittel-feste Teig, der angenehm milchige Duft und das charakteristisch-süßliche Aroma machen den Bergbaron zum beliebtesten und bekanntesten österreichischen Käse. Aus diesem Grund wurde der traditionsreiche Käse bereits viele Jahre mit dem AMA Käsekaiser und anderen Auszeichnungen belohnt. Der Bergbaron wird seit 1977 in Feldkirchen in Oberösterreich hergestellt. Die Propionsäuregärungsreifung verleiht diesem großlöchrigen Schnittkäse seinen süßlich-milden Geschmack. Pasteurisierte Milch ist die Basis dieser Käsesorte, die in großen Blöcken erzeugt wird. Die Käseblöcke werden in Folie eingepackt und reifen darin mehrere Wochen. Der fertige Käse weist durch diese Reifungsart keine feste Rinde auf.

Bergbaron ist erhältlich in 150g Scheiben, 250g Stück, 450g Stück und 700g Stück im SB Regal, sowie im Stück vom ca. 5kg Block an der Feinkost-Bedienungstheke.

Text schließen

Durchschnittliche Nährwerte pro 100g:

 
Energie (kj / kcal) 1438 / 346 Eiweiß 28 g  
Kohlenhydrate 0 g   Fett 26 g  
  davon Zucker 0 g  
  davon gesättigte Fettsäuren
17 g  
Salz 1,3 g        
Allergene:
  • Milch
 
 
Rezeptideen zu diesem Produkt finden Sie im Schärdinger Online-Kochbuch:
Jetzt zum Rezept