Schärdinger Käse Produkte

Käse

Zu viel Käse? Gibt's nicht! Davon sind auch wir überzeugt: Das Angebot an Käsesorten von Schärdinger wird immer größer. Mittlerweile haben wir über sechzig unterschiedliche Käse im Programm. Jede einzelne davon wird von uns mit voller Hingabe und unter Einhaltung strenger Qualitätskontrollen produziert.

Unser Käse schmeckt ausgezeichnet

Nicht umsonst werden unsere Käsesorten regelmäßig ausgezeichnet. Unser vielfältiges Käsesortiment schmeckt nicht nur uns, sondern auch unseren Kunden. Unser Käse bietet eine abwechslungsreiche Auswahl und vielseitigen Geschmack für jedermann in Österreich. Überzeugen Sie sich selbst von Geschmack und Qualität: Probieren Sie sich durch unser reichhaltiges Käsesortiment, denn zu viel Käse gibt es nicht.

Käse ist heute ein unverzichtbarer Teil unserer Ess- und Genusskultur. Er ist ein reines, naturbelassenes Qualitätsprodukt, welches aus dem Rohstoff Milch gewonnen wird. Und Käse ist schon lange mehr als nur ein simpler Brotbelag: Er ist Snack für zwischendurch, ein herzhafter Dip oder findet sich auf Käseplatten, in Fondues, Raclettes, Suppen, Salaten, Omelettes und Käsekuchen wieder.

Käse besteht aus Trockenmasse (Fett, Eiweiß, Vitamine, Spurenelemente und Mineralstoffe) und Wasser. Die Trockenmasse sagt aus, ob ein Käse weich (d.h. weniger Trockenmasse, mehr Wasser, z.B. Camembert) oder hart (d.h. viel Trockenmasse, weniger Wasser, z. B. Bergkäse) ist. Dank unserer langjährigen Erfahrung schmeckt der Käse von Schärdinger einzigartig lecker und bietet höchsten Qualitätsstandard.

Egal ob Frischkäse, Weichkäse, Schnittkäse, Hartkäse oder Sauermilchkäse: Große und kleine Käseliebhaber kommen bei Schärdinger voll auf ihre Kosten.

Schärdinger Käse für jeden Geschmack

Das Schärdinger Käseangebot ist facettenreich und in drei Geschmackswelten unterteilt: mild-fein wie der Gouda, g´schmackig wie der Moosbacher und würzig-kräftig wie unser Jerome. Bei über 60 unterschiedlichen Käsesorten von Schärdinger ist somit für jeden Geschmack etwas dabei.

Landfrischkäse Natur

Frischkäse

Durch seinen höheren Wassergehalt ist Frischkäse cremig-weich Anders als anderer Käse kann Frischkäse direkt und ohne längeren Reifeprozess genossen werden. Kaum ein anderer Käse ist so vielseitig einsetzbar wie dieser. Da Frischkäse keinen charakteristischen oder intensiven Eigengeschmack besitzt, kann er auch gesüßt in Nachspeisen und zum Backen verwendet werden. Raffinierte Verfeinerungsmethoden und das Beimengen von Kräutern und Gewürzen sorgen für Abwechslung. Beliebte Vertreter sind Topfen, Landfrischkäse, Mozzarella, Gervais, Bojar, Rollino.

St. Severin 55% Teaser

Weichkäse

Weichkäse reift von außen nach innen. Er verdankt seine vielseitigen Geschmacksrichtungen den Schimmelkulturen oder Rotkulturen. Dieser werden teilweise bereits der Milch beigefügt oder die Oberfläche damit besprüht. Bei Rotkulturen wird die Käse-Oberfläche regelmäßig damit eingerieben. Weichkäse reift rd. 2 bis 4 Wochen bis er genussfertig ist und in den Verkauf gebracht wird, wo er auch weiterreift und sich sein Geschmacksprofil im Laufe der Zeit deutlich intensiviert. Beliebte Vertreter sind: Camembert, Österkron oder St. Severin.

Jerome Scheiben Teaser

Schnittkäse

Schnittkäse reift für rund 4-8 Wochen. Er wird bei seine Herstellung auch fester gepresst als Weichkäse und er verliert dadurch und durch das längere Reifen deutlich an Wasser und erhält seine schnittfeste Konsistenz. Gereift wird Schnittkäse in Folie (z. B. Bergbaron, Traungold) oder in einer Hülle von Wachs (wie z. B. beim Geheimratskäse) bzw. wird er plastifiziert wie beispielsweise der Schärdinger Amadeus. Für die geschmackintensiven Schnittkäse wird die Oberfläche regelmäßig mit Rotkulturen behandelt. Zu den beliebten Vertretern der würzig-kräftigen Käsesorten zählen Jerome, Dachsteiner, Raclette etc. . Schnitt- und auch Hartkäse wird häufig auch in vorgeschnittenen Scheiben sowie für die warme Küche als Reibkäse in unterschiedlichen Geschmacksrichtungen angeboten

Bergfex Teaser

Hartkäse

Hartkäse zeichnet sich durch seinen festen und teils körnigen, leicht bröckeligen Teig aus. Dieser wird durch eine besonders feste Pressung und die extrem lange Reifezeit (rd. 3 Monate bis 1 Jahr) erzielt. Hartkäse hat daher oftmals ein intensiveres Aroma und einen kräftigeren Geschmack als andere Käsegruppen. Hartkäse schmecken pur und zu Brot, werden aber aufgrund ihres Charakters auch in der warmen Küche häufig eingesetzt. Da sich dieser Käse besonders gut reiben lässt, ist er optimal für die Verfeinerung von Saucen und zum Überbacken von Mahlzeiten geeignet. Beliebte Vertreter: Emmentaler, Asmonte, Bergkäse.

Quargel Paprika Teaser

Sauermilchkäse

Fettarmer, unfermentierter Käse, welcher aus Topfen hergestellt wird. Beim Quargel werden dem Topfen sogenannte Reifungssalze zugesetzt. Die Käsemasse wird dann in kleine Laibchen geformt. Die Oberfläche wird mit Rotkulturen behandelt, welche das charakteristische Aroma bilden.

Schärdinger Affineur – Käsekultur in höchster Vollendung

Hier ist der Name Programm. Beim Affinieren spricht man von der Pflege eines Käses bis zum optimalen Reifegrad. Bei unserer Auswahl an Käse setzen wir auf traditionelle und bewährte Käsespezialitäten, deren übermittelter Rezepte wir uns verpflichtet fühlen. Käsegenuss, auf den man sich verlassen kann.

Und trotzdem ist es unser Ziel auch Platz für Neues zu schaffen! Wir sind stets auf der Suche nach neuen Ideen, um die Käsekultur Österreichs weiter voranzutreiben. Für mehr Auswahl und für mehr Käsegenuss.

Bresaola Tomaten Mozzarella Crostini

Mit dem Käse von Schärdinger gelingen Ihnen in den eigenen vier Wänden ganz besondere herzhafte Schmankerl, schauen Sie doch mal bei unseren Rezepten vorbei!

Warum Käse für uns gesund ist

Das Kalzium im Käse sorgt für gesunde Zähne und stabile Knochen. Darüber hinaus enthält Käse viele Proteine, die den Körper dabei unterstützen, bestehende Zellen mit Nährstoffen zu versorgen und neue Zellen aufzubauen. So trägt der Käse seinen Teil dazu bei, das Wachstum vom Kindesalter an zu unterstützen.

Auch im hohen Alter spielt eine ausgewogene Ernährung eine übergeordnete Rolle. Käse hilft auch hier, altersbedingten Erscheinungen wie Muskelschwund und schwachen Knochen vorzubeugen. Gesund alt werden – mit Käse von Schärdinger.