Mondseer Header

Mondseer

Als Käsestück in der 500 g Packung

Mondseer

Ursprünglich aus dem Mondseer Land stammend wird dieser Käse bereits seit dem frühen 19. Jahrhundert erzeugt. Der Mondseer von Schärdinger wird in der Käserei Voitsberg in der Steiermark aus pasteurisierter Kuhmilch hergestellt. Die kleinen Käselaibe erhalten durch Behandlung mit Salzwasser und Rotkulturen einen kräftigen pikanten Geschmack. Nach der Reifung weisen die kleinen Laibe eine gelbe bis rotorange Rinde sowie einen geschmeidigen Teig mit Schlitzlochung auf. Sein typisch pikanter, leicht säuerlicher Geschmack macht ihn zu einem beliebten Käse für Käsesalate, Brett´ljausen und kräftig-rustikale Käseplatten. Er eignet sich auch gut zum Gratinieren und Überbacken. Den Mondseer von Schärdinger gibt es in der 150 g Schalenpackung in Scheiben und 500 g Stück im SB Regal und im Stück vom 1kg Laib an der Feinkost-Bedienungstheke. Diesen Käse gibt es auch im Schärdinger Affineur Sortiment.

Nährwerte
Durchschnittliche Nährwerte pro 100g
Energie1367 kJ / 329 kcal
Fett25 g
davon gesättigte Fettsäuren16 g
Kohlenhydrate0 g
davon Zucker0 g
Eiweiß26 g
Salz1,8 g
Weitere Verpackungsgrößen