Bergtilsiter 45 % Header

Bergtilsiter 45 %

Als Käsestange in der 1,5 kg Packung

Bergtilsiter 45 %

Diese Käsesorte, die etwa um 1820 erstmals nahe der Stadt Tilsit in Ostpreußen erzeugt wurde, ist schon seit über 100 Jahren in Österreich heimisch. Der Schärdinger Bergtilsiter wird in der Käserei Voitsberg in der Steiermark hergestellt. Der Schärdinger Bergtilsiter wird aus pasteurisierter Milch erzeugt und einer Oberflächenbehandlung, dem sogenannten "Schmieren" in temperierten Reifekellern unterzogen. Das "Schmieren" ist ein mehrmaliges Abbürsten des Käses mit Salzwasser und Rotkulturen. Dadurch entsteht die orange-braune Rinde und der würzig-kräftige Geschmack. Typisch für den Käseteig sind die vielen unregelmäßigen Bruchlöcher. Der Käse ist schnittfest und geschmeidig und hat eine hell- bis goldgelbe Farbe. Erhältlich ist der Schärdinger Bergtilsiter in den drei Fettstufen 25 % F.i.T., 35 % F.i.T. und 45 % F.i.T. und eignet sich zur rustikalen Käsejause genauso gut wie für herzhafte warme Gerichte. Den Bergtilsiter gibt es im Stück von der ca. 3kg Stange an der Feinkost-Bedienungstheke.

Nährwerte
Durchschnittliche Nährwerte pro 100g
Energie1384 kJ / 333 kcal
Fett25 g
davon gesättigte Fettsäuren16 g
Kohlenhydrate0 g
davon Zucker0 g
Eiweiß27 g
Salz1,8 g