Kartoffelgratin

Kartoffelgratin

Zubereitungsdauer
1 Stunde
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Mengenangabe für
6 Personen
neu
Zubereitung
  1. Kartoffeln schälen und auf einem Mandolinenschneider in dünne Scheiben schneiden.
  2. Sahne, Knoblauch, Thymian und 2/3 des Moosbachers in einer Schüssel mischen, mit Salz und Pfeffer würzen und alles gut verrühren.
  3. Die Kartoffelscheiben in die Mischung geben und alles mit den Händen gut durchrühren, damit jede Scheibe gut mit der Obers-Creme-Mischung bedeckt wird. 
  4. Eine 2-Liter Auflaufform mit Butter einfetten und die Kartoffeln stapelweise dicht aneinander in die Form legen, sodassdie Scheiben fast vertikal geordnet sind.
  5. Die übrig gebliebene Obers-Käse-Mischung über die Kartoffeln gießen, mit Folie abdecken und in den vorgeheizten Backofen bei 200 Grad circa 30 Minuten backen. 
  6. Danach die Folie entfernen und das Kartoffelgratin so lange weiter backen, bis die obere Schicht gold-braun wird.
  7. Die Form aus dem Ofen nehmen und den restlichen Käse drüberstreuen.
  8. Weitere 20-30 Minuten backen.
Zubereitungsdauer
1 Stunde
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Mengenangabe für
6 Personen