Käsepräsentation Header

Das Auge isst mit.

Deine Gäste werden Augen machen: Überzeuge mit einer perfekt abgestimmten Käseplatte.

Käsepräsentation

Mit diesen Tricks wird deine nächste Käseplatte zum Hit. Gestalte ein Geschmackserlebnis und tobe dich kreativ aus. 

Käsepräsentation

 

 

Je mehr Personen, umso mehr Käsesorten

  • 2 - 9 Personen: ca. 6 Sorten
  • 10 - 19 Personen: ca. 8 Sorten
  • 20 - 99 Personen: ca. 10 - 18 Sorten
  • ab 100 Personen: 20 und mehr Sorten

Für Käse im Hauptgang kalkuliere pro Person 20 bis 25 dag. 
Als Dessert 10 bis 15 dag pro Person.

Käsepräsentation Garnierung

 

 

 

Weniger Garnierung ist mehr Genuss

Lass statt einer üppigen Garnierung den Käse sprechen und konzentriere die Garnierung auf einen Punkt der Platte.
Empfohlene Garnituren: Erlaubt ist, was schmeckt! Garniere deine Käseplatte mit österreichischem Obst und Gemüse wie beispielsweise Trauben, Äpfeln oder Birnen. Auch Nüsse oder Kürbiskerne eignen sich besonders gut.

Käsepräsentation

 

 

Die richtige Lagerung

Verpacke deine Käseplatte nach dem Aufschneiden in einer atmungsaktiven Klarsichtfolie. Die Idealtemperatur für die Lagerung von Käseplatten liegt zwischen 8 und 12 °C. Um seinen vollen Geschmack zu entfalten, sollte der Käse bei Genuss Zimmertemperatur (ca. 18 bis 22 °C) erreichen. Um das zu garantieren, nimm deine Käseplatte mindestens eine Stunde vorher aus dem Kühlschrank und lass sie mit der Frischhaltefolie Raumtemperatur erreichen.

Käsepräsentation

Sortenauswahl

Beim Anrichten von Käsetellern und -platten solltest du auf einen durchgängigen Aufbau von mild-fein, über g‘schmackig bis würzig-kräftig achten. Nur so garantierst du deinen Gästen den optimalen Käsegenuss!

Käsepräsentation Käseplatte

So legst du den Käse richtig auf

Stelle dir deine Käseplatte als Ziffernblatt einer Uhr vor. Beginne bei 6 Uhr und baue die Käsesorten von mild bis würzig im Uhrzeigersinn auf. So schickst du deine Gäste auf eine intensive und gelungene Geschmacksreise. 

Käsepräsentation

Brot und Gebäck

Dunkles Brot zu würzig-kräftigen Käsesorten. Bei Frischkäse und Käsesorten mit cremiger Konsistenz, wie blauer Edelschimmelkäse oder Rotkulturkäse empfehlen wir helles Brot wie Baguette oder Jourgebäck.

Linie

Genussratgeber

Käse ist vielfältig und bietet einen Genuss für jeden Geschmack. In Kombination mit Wein sorgt dieser für wahre Sinnesfreuden. Bei der Harmonie von Käse und Wein gibt es keine fixen Regeln. Unsere Empfehlungen für den perfekten Genuss finden sich in der nachfolgenden Auflistung.

Frischkäse

z.B: Gervais, Rollino, Landfrischkäse, Bojar

Alkoholische Getränke:

  • Leichte, trockene, spritzige Weine z.B. Grüner Veltliner, Riesling, Sauvignon Blanc; Roséweine z.B. Blauer Zweigelt rosé; Sekt, Champagner, Radler, Pils, Weizebier, Leichte Moste

Alkoholfreie Getränke:

  • Fruchtsäfte, Grüner Tee, (Leicht-) Milch & Molkedrinks

Garnierung:

  • Schnittlauch, Knoblauch, edelsüßer Paprika & Kümmel

Milde Schnittkäse

z.B. Gouda, Grieskirchner, Traungold, Bergbaron

Alkoholische Getränke:

  • Trockene, leichte Weiß- oder Rotweine wie z.B. Riesling, Zweigelt, St.Laurent; Alkoholfreie Biere, Leichtbiere, Schankbiere, Märzen, Junge halbmilde bis kräftige Moste

Alkoholfreie Getränke:

  • Fruchtsäfte, Traubensaft, Mineralwasser & Molkedrinks

Garnierung:

  • Traube, Nüsse, Äpfel, Birnen

Weichkäse mit Weißschimmel

z.B. Rahm-Camembert, Rahm-Brie

Alkoholische Getränke:

  • Bukettreiche, trockene Weine wie z.B. Weiß- oder Grauburgunder, Chardonnay; Samtige tanninarme Rotweine wie z.B. Blauer Burgunder; Trockener Sekt, Märzenbier, Milde bis halbmilde Moste

Alkoholfreie Getränke:

  • Fruchtsäfte, Mineralwasser, Molkedrinks

Garnierung:

  • Rucola, Tomaten, Nüsse, Kürbiskerne, evtl. Zwiebeln & Radieschen

Würzige Weich-, Schnitt- & Hartkäse

z.B. St. Severin, Jerome, Dachsteiner, Mondseer, Asmonte, Bergkäse

Alkoholische Getränke:

  • Trockene, gehaltvolle, kräftige Weine wie z.B. Weißburgunder, Traminer, Blaufränkischer, Lagerbier, Bockbier, Spezialbiere Kräftige, resche Moste

Alkoholfreie Getränke:

  • Fruchtsäfte, Mineralwasser & Molkedrinks 

Garnierung:

  • Trauben

Grüne und blaue Edelschimmelkäse

z.B. Österkron, Dolce Bianca

Alkoholische Getränke:

  • Süßweine z.B. Trockenbeerenauslese, Ausbruch oder Eiswein, Radler, dunkles Bier, dunkles Weizen, Bockbier, Mostcider, Mostsekt, perlfrisch

Alkoholfreie Getränke:

  • Frucht- & Traubensaft, Milch & Molkedrinks

Garnierung:

  • Trauben

Sauermilchkäse

z.B. Quargel

Alkoholische Getränke:

  • Ist kein Weinfreund, es empfehlen sich stark aromatische Biere, Weißbier, Pils, Kräftiger Most oder Schnaps

Alkoholfreie Getränke:

  • Mineralwasser

Garnierung:

  • Zwiebelringe, Essig & Öl
Käsepräsentation Genussratgeber
blank

Mehr über Käse