Ceasar Chicken Wrap

Ceasar Chicken Wrap

5/5 (2 Bewertungen)
Zubereitungsdauer
1 Stunde
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Mengenangabe für
4 Personen
Zubereitung
  1. Für das Dressing alles Zutaten im Standmixer zu einer feinen Sauce mixen und zur Seite stellen
  2. Eisbergsalat waschen und in Streifen schneiden. Tomate ebenfalls waschen, entkernen und in Würfel schneiden. Schalotten schälen und in kleine Ringe schneiden.
  3. Backbrohr auf 220 °C vorheizen. Hühnchenbrust kalt abspülen und trocken tupfen, in Streifen schneiden.
  4. Mehliert in einer Pfanne scharf anbraten. Würzen mit Salz und Pfeffer, in eine Auflaufform geben und mit Burgerkäsescheiben bedecken. Ca 12 min. im Ofen gratinieren.
  5. Für die Croutons Toastscheiben entrinden und in Würfel schneiden.
  6. Die Würfel mit Olivenöl, Salz, Pfeffer und einer zerdrückten Knoblauchzehe durchmischen, auf ein Blech mit Backpapier geben und ein Paar Zweige mediterrane Kräuter darauflegen. Ebenfalls 5 min. im Backrohr rösten, gelegentlich wenden, bis sie schön knusprig sind.
  7. Croutons nach dem rösten im Ofen mit Basilikumöl beträufeln und mit frischen Kräutern mischen.
  8. Nun den Salat mit dem Dressing marinieren und auf den Tortillawrap verteilen.
  9. Gratinierte Hühnerbruststreifen ebenfalls darauf platzieren und mit Tomaten, Schalotten, Kapern. geriebenem Parmesan, frischen Kräutern und den Kräutercroutons und frischen Kräutern vollenden.
  10. Wrap falten und genießen.
Zubereitungsdauer
1 Stunde
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Mengenangabe für
4 Personen