Fledermaus-Muffins für Halloween Header

Fledermaus-Muffins für Halloween

Zubereitungsdauer
40 Minuten
Schwierigkeitsgrad
Mittel
Mengenangabe für
12 Personen
Zubereitung

Die Schärdinger Sommerbutter mit Zucker und Vanillezucker verrühren. Eier nach und nach unterrühren.
Die Mulden eines Muffinblechs mit Papierförmchen auslegen.

Mehl mit Kakao, Backpulver und Salz vermischen und abwechselnd mit der Schärdinger Berghof Milch zum Teig geben. Alles gut verrühren.
Ofen auf 180 Grad (Umluft: 160 Grad) vorheizen. Den Teig in den Förmchen verteilen.
Muffins im vorgeheizten Ofen ca. 20 Min. backen und auskühlen lassen.

Für die Creme den Schärdinger Gervais natur Frischkäse mit Puderzucker und Butter verrühren.
Masse in einen Spritzbeutel füllen und je ein Cremehäubchen auf jeden ausgekühlten Muffin spritzen.
Muffins kühl stellen.

Für die Fledermäuse Puderzucker mit 1-2 TL Wasser verrühren. Zuckerguss in einen Spritzbeutel mit kleinem Loch füllen.
12 Kekse bereitlegen, je zwei Tupfen Zuckerguss auf einen Keks setzen, Zuckeraugen darauf anbringen und antrocknen lassen.
Die anderen 12 Kekse vorsichtig mit einem Messer halbieren.

Kurz vor dem Servieren Muffins aus dem Kühlschrank nehmen und je einen Keks mit Gesicht in die Mitte des Cupcakes auf das Frosting stecken.
Dann je eine Keks-Hälfte rechts und links als Flügel platzieren.

Zubereitungsdauer
40 Minuten
Schwierigkeitsgrad
Mittel
Mengenangabe für
12 Personen