Mac and Cheese

Mac and Cheese

Zubereitungsdauer
1 Stunde
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Mengenangabe für
4 Personen
neu
Zubereitung
  1. Wasser in einem großen Topf zum Kochen bringen und die Nudeln laut Packungsanweisung al dente garen.
  2. Die Makkaroni anschließend mit kaltem Wasser abschrecken und gut abtropfen lassen.
  3. In der Zwischenzeit für die Mac & Cheese den Traungold fein reiben.
  4. Dann die Butter bei niedriger Hitze in einem Topf zerlassen.
  5. Das Mehl hinzugeben und alles mit einem Schneebesen verrühren, bis eine glatte Masse entsteht.
  6. Das Mehl unter Rühren etwa 2 Minuten goldbraun anrösten. Nun langsam und nach und nach die Milch hinzufügen und dabei ständig rühren, sodass keine Klumpen entstehen. 
  7. Die Soße unter Rühren etwa 10 Minuten köcheln lassen, bis sie angedickt ist.
  8. Dann den Topf vom Herd ziehen und 300 g Traungold unterrühren.
  9. Wenn der Käse geschmolzen ist, die Soße mit Chilipulver, Knoblauchpulver und Salz abschmecken.
  10. Nun die Makkaroni mit der Käsesoße mischen.
  11. Den Backofen auf 175 °C Umluft vorheizen. Die Nudeln in eine Auflaufform verteilen.
  12. Den restlichen Käse über die Makkaroni geben und mit Chilipulver bestreuen.
  13. Mac and Cheese 20 – 25 Minuten backen, bis die Soße blubbert und der Traungold oben goldbraun und leicht knusprig ist.
Zubereitungsdauer
1 Stunde
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Mengenangabe für
4 Personen