Nudeln mit Österkron

Nudeln mit Österkron

Zubereitungsdauer
30 Minuten
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Mengenangabe für
4 Personen
Zubereitung

Im Wasser mit 3 TL Salz und einem Schuss Öl Nudeln bissfest kochen und warmstellen. Paradeiser von Strünken befreien und ca. 10 Sekunden in kochendes Wasser legen, kalt abschrecken, enthäuten, vierteln, entkernen und Fruchtfleisch in kleine Würfeln schneiden. Österkron durch eine Küchenreibe drücken oder klein schneiden. Schlagobers aufkochen, Käse einrühren und auf kleiner Flamme zum Kochen bringen. Käse schmelzen, Sauce glattrühren.

Abgetropfte Nudeln mit der Käsesauce gut vermischen (am besten mit einer zweizinkigen Gabel) und mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen, Paradeiserwürfel untermischen. Nudeln auf kleiner Flamme erwärmen, in vorgewärmten Suppentellern anrichten.

Unser Tipp

Besonders schön sieht es aus, wenn Sie als Dekoration einen Rosmarinzweig verwenden.
Zubereitungsdauer
30 Minuten
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Mengenangabe für
4 Personen