Schoko-Cheesecake mit Kekscrunch-Topping

Schoko-Cheesecake mit Kekscrunch-Topping

Zubereitungsdauer
1 Stunde 30 Minuten
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Mengenangabe für
6 Personen
neu
Zubereitung
  1. Für den Boden 20 Schoko-Kekse zerbröseln oder fein mahlen. Dafür einfach die Kekse in einen Gefrierbeutel geben und mit einem Nudelholz darüber rollen. Danach Butter im Topf zergehen lassen und mit den Kekskrümeln vermischen. In eine Springform (Ø 22 cm) geben und mit einem Löffel leicht andrücken und für 10-15 Minuten kaltstellen.
  2. Währenddessen den Schlagobers steif schlagen und beiseite stellen. Jetzt den Frischkäse mit dem Magertopfen, Staubzucker und Mascarino vermengen. 20 Schoko-Kekse grob hacken und unter die Creme rühren. Zum Schluss den steifen Schlagobers unterheben. Creme auf den Keksboden geben und glatt streichen.
  3. Zum Schluss die restlichen 12 Schoko-Kekse grob hacken und auf dem Kuchen verteilen. Manche können je nach Belieben ganz bleiben. Nochmals ca. 30-40 Minuten kalt stellen. Danach den Rand der Springform lösen und den Kuchen auf eine Tortenplatte heben. Bis zum Servieren kaltstellen.
Zubereitungsdauer
1 Stunde 30 Minuten
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Mengenangabe für
6 Personen