Flammkuchen mit Speck und Frühlingszwiebeln Header

Flammkuchen mit Speck und Frühlingszwiebeln

Zubereitungsdauer
20 Minuten
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Mengenangabe für
4 Personen
Zubereitung

1. Backofen auf 200 Grad Umluft vorheizen. Mehl, Wasser, Olivenöl und Salz miteinander zu einem Teigball verkneten. Den Teig möglichst dünn ausrollen, auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben und für einige Minuten backen, bis der Teig leicht Farbe angenommen hat und knusprig ist.

2. In der Zwischenzeit Sauerrahm mit Creme Fraiche und Gewürzen verrühren und abschmecken. Frühlingszwiebeln und Speck klein schneiden.

3. Speck in einer Pfanne knusprig braten.

4. Nun den Flammkuchenteig mit der Sauerrahm-Mischung bestreichen und mit Speck sowie Frühlingszwiebeln toppen.

Zubereitungsdauer
20 Minuten
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Mengenangabe für
4 Personen