Italia Maki

Italia Maki

Zubereitungsdauer
1 Stunde
Schwierigkeitsgrad
Mittel
Mengenangabe für
4 Personen
neu
Zubereitung
  1. Risotto Reis mit Gemüsebrühe unter Rühren bissfest kochen (bis die Flüssigkeit verkocht ist).  
  2. Mit Salz, Pfeffer aus der Mühle und ein wenig Zucker abschmecken.  
  3. Für die Fülle: Tomatenwürfel, Mozzarella, Schalotten, Knoblauch und Basilikum vermengen  
  4. und mit Basilikum, weißem Balsamico, Olivenöl, Salz, und Pfeffer aus der Mühle abschmecken.  
  5. Eine Sushimatte mit Frischhaltefolie einkleiden. Ein Noriblatt auflegen und den Risottoreis darauf verteilen, einen Zentimeter an der oberen Kante aussparen.  
  6. Das Noriblatt mit dem darauf verteilten Risottoreis wenden und die Fülle im unteren Drittel verteilen und zu einer Makirolle aufrollen, festdrücken.  
  7. Auf diese Weise die restlichen 3 Rollen zubereiten.  
  8. Die Risotto-Rolls in Tomatenflocken wälzen und in 6-8 Maki-Stücke schneiden.
  9. Mit frittiertem Ruccola und gerösteten Pinienkernen garnieren und als Zugabe eventuell Basilikumpesto zum Dippen arrangieren.
  10. Genießen.  
Zubereitungsdauer
1 Stunde
Schwierigkeitsgrad
Mittel
Mengenangabe für
4 Personen