Kartoffelchips mit Sour Cream Header

Kartoffelchips mit Sour Cream

Zubereitungsdauer
30 Minuten
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Mengenangabe für
4 Personen
neu
Zubereitung

1. Die Kartoffeln schälen und in dünne Scheiben hobeln.

2. Das Öl erhitzen. Die Temperatur sollte rund 160 Grad betragen. Sobald die
Temperatur erreicht ist, den Herd auf mittlere Hitze stellen und die Scheiben im Öl frittieren bis sie leicht Farbe angenommen haben und an den Ecken knusprig sind.

3. Herausnehmen, auf einem Küchentuch abtropfen lassen und sofort großzügig salzen.

4. Für die Sour Cream den Knoblauch schälen und möglichst fein hacken oder mit Hilfe einer Reibe reiben.

5. In einer Schüssel Magertopfen, Sauerrahm, und Knoblauch verrühren. Dann mit Salz und Pfeffer abschmecken.

6. Die ausgekühlten Kartoffelchips mit der Sour Cream servieren.

Unser Tipp

Ob das Frittier-Öl die richtige Temperatur hat, kann man ganz leicht auch ohne Thermometer testen. Dazu einfach einen Schaschlik-Spieß o.Ä. in das Öl tauchen. Steigen rund um das Stäbchen Bläschen auf, ist die Temperatur genau richtig!
Zubereitungsdauer
30 Minuten
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Mengenangabe für
4 Personen