srd_header_rezepte_so_mohn-zitronentorte.jpeg

Zitronen-Mohn-Ostertorte

4/5 (1 Bewertung)
Zubereitungsdauer
60 Minuten
Schwierigkeitsgrad
Mittel
Mengenangabe für
8 Personen
Zubereitung

Zubereitung Lemoncurd

  1. Für den Lemoncurd alle Zutaten in einen Topf geben und unter ständigem Rühren ca. 15 Minuten bei mittlerer Hitze kochen.
    Der Lemoncurd kann ohne Problem schon einige Tage vorher vorbereitet und in einem Schraubglas im Kühlschrank aufbewahrt werden.

Zubereitung Biskuit

  1. Für den Biskuit Eier mit Zucker einige Minuten aufschlagen, bis eine hellgelbe, luftige Masse entsteht.
  2. Mehl und Mohn vermischen und unter die aufgeschlagenen Eier heben.
  3. Zum Schluss das Öl und die Zitronenschale vorsichtig einrühren. (nicht zu lange Rühren)
  4. Den Biskuit auf zwei vorbereitete Tortenformen (18cm) aufteilen und bei 180°C ca. 20 Minuten goldbraun backen.

Zubereitung Creme

  1. Die Gelatine in kaltes Wasser einweichen und quellen lassen.
  2. Schlagobers mit Zucker steif schlagen.
  3. Die Gelatine ausdrücken und mit etwas Schlagobers vorsichtig erwärmen, bis sich die Gelatine aufgelöst hat.
  4. Gelatine, Sauerrahm, Lemoncurd und Zitronensaft unterrühren und in einen Dressiersack füllen.

Zusammensetzen der Torte:

  1. Den ausgekühlten Biskuit aus der Form schneiden und jeweils halbieren, sodass du 4 Biskuit Scheiben hast.
  2. Einen Biskuit auf eine Tortenplatte legen und Creme aufdressieren.
  3. Etwas Lemoncurd darauf verteilen und einen Biskuit darauflegen.
  4. Dieser Vorgang wird 3 mal wiederholt.
  5. Zum Schluss etwas Creme auf den Deckel streichen und mit frischen Karotten
    dekorieren.
     
Quelle
https://www.die-nascherei.at
Zubereitungsdauer
60 Minuten
Schwierigkeitsgrad
Mittel
Mengenangabe für
8 Personen